Eine Veranstaltung des Fachverbands für Chinesische Medizin
55. TCM Kongress Rothenburg 2024
Videobotschaften unserer Vortragenden Mehr erfahren
55. TCM Kongress Rothenburg 2024
Videobotschaften unserer Vortragenden Mehr erfahren
Tickets kaufen Newsletter abonnieren
  • Home
  • Presse
  • Heute beginnt der 55. TCM Kongress Rothenburg: Fort- und Weiterbildung in Chinesischer Medizin – Posterpreis TCM-Forschung – Fachausstellung

Heute beginnt der 55. TCM Kongress Rothenburg: Fort- und Weiterbildung in Chinesischer Medizin – Posterpreis TCM-Forschung – Fachausstellung

Rothenburg, 07.05.2024 – In Rothenburg ob der Tauber beginnt heute der 55. TCM Kongress Rothenburg, zu dem etwa 650 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ca. 30 Ländern kommen werden. Bis zum 11. Mai geht es um viele unterschiedliche Themen rund um die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM): Von den philosophischen Grundlagen über wissenschaftliche Studien zur TCM bis hin zur Anwendung in der Praxis bietet der Kongress ein breites Spektrum an Seminaren, Workshops und Vorträgen, bei denen sich die Teilnehmer:innen fort- und weiterbilden können. Der Themenschwerpunkt liegt in diesem Jahr beim Thema „Shen und Psyche | Herz-Kreislauf-Erkrankungen“.

Voraussichtlich wird der Kongress in diesem Jahr letztmalig im Kongresszentrum Wildbad stattfinden, da die Tagungsstätte, das „Wildbad“, verkauft wurde und zukünftig anderweitig genutzt werden wird. “Wir bedauern sehr, dass wir in Zukunft nicht mehr im Wildbad tagen können,“ sagt Kongressleiterin Julia Stier. „Aber jetzt freuen wir uns erst einmal sehr, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie alle Referentinnen und Referenten hier begrüßen zu dürfen und mit ihnen einen ereignisreichen und erfolgreichen Kongress zu erleben“.

Eine Besonderheit dieses TCM-Kongresses sind die vielen internationalen Referent:innen, die den Kongress mit ihrem Wissen und ihrer Expertise bereichern. So haben u. a. mehrere Expert:innen aus China zugesagt. Sie kommen von der Partner-Universität der AGTCM, der Chengdu University of Traditional Chinese Medicine und präsentieren am Dienstag, 7.5. ganztägig das Seminar „TCM-Universität Chengdu: Die Klassiker in der täglichen Praxis“. Und auch von der Taiwanesischen Universität reisen Referent:innen an, die ebenfalls in ganztägigen Veranstaltungen ihre Erfahrungen weitergeben.

Fort- und Weiterbildung zu den 5 Säulen der Chinesischen Medizin

“Bei unserem Kongress bieten wir Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für alle TCM-Therapeut:innen, von der Einsteiger:in bis zur Expert:in“, sagt Dr. Martina Bögel-Witt, 1. Vorsitzende der AGTCM. Der Fachverband für Chinesische Medizin ist der Veranstalter des Kongresses. „Es gibt Angebote aus allen fünf Bereichen der TCM – den 5 Säulen der Chinesischen Medizin“, erläutert sie. Dabei handelt es sich um Akupunktur, Arznei- und Heilkräutertherapie, Ernährungstherapie, die Bewegungstherapie Qi Gong sowie die chinesische Massagetherapie Tuina. Zusätzlich gibt es viele Vortrags- und Seminarangebote aus verwandten Disziplinen wie z. B. zur NADA-Akupunktur, zu Westlichen Kräutern und zu TCM bei Tieren.

AGTCM-Posterpreis wird zum zweiten Mal vergeben

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr ist auch in diesem Jahr wieder eine Posterausstellung mit wissenschaftlichen Postern geplant. Hier präsentieren Forschende aller Fachrichtungen, die auf dem Gebiet der TCM arbeiten, ihre Ergebnisse und stellen sie der Fachöffentlichkeit zur Diskussion. Auch der Posterpreis der AGTCM wird wieder vergeben. Die Postersession findet am Freitag, 10.5.2024 um 13.30 Uhr in der Posterausstellung vor dem Villensaal auf Ebene 8 des Kongresszentrums Wildbad statt. Direkt anschließend um 15.00 Uhr verleiht die Jury den diesjährigen Posterpreis im Villensaal.

Thementage bieten komprimiertes Fachwissen

Besonders beliebt und seit Langem fester Bestandteil jedes TCM Kongresses in Rothenburg sind die Thementage, in denen meist mehrere Referent:innen einen ganzen Tag ihr Fachwissen teilen. Folgende Thementage finden in diesem Jahr statt: Thementag Kinderheilkunde, Thementag Fertilität, Thementag Westliche Kräuter, Thementag Integrative Ernährungstherapie, Thementag Tuina und Thementag TCM Forschung.

International zertifizierte Weiterbildung

Der Kongress ist von vielen nationalen und internationalen TCM- und Akupunktur-Fachgesellschaften als fachliche Weiterbildung anerkannt, die Teilnehmer:innen erhalten nach dem Kongress Fortbildungspunkte.

Ausstellung präsentiert Produkte und Dienstleistungen aus der TCM

In der kongressbegleitenden Ausstellung mit 27 Ausstellern aus dem Umfeld der Chinesischen Medizin werden von Heilmitteln und Kräutern aus der Chinesischen Apotheke über Fachliteratur, Praxisausrüstung, Akupunkturnadeln und Moxibustionszubehör bis hin zu hochwertigen Aus- und Weiterbildungsangeboten eine Vielzahl von Produkten und Dienstleistungen rund um die Chinesische Medizin präsentiert.

Weitere Informationen und das Kongressprogramm finden Sie unter: www.tcm-kongress.de.

Den gesamten Text der Presseinfo finden Sie hier als Download

Newsletter abonnieren

Den müssen Sie haben

... wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen. Unser Newsletter bringt die wichtigsten Infos und besten Angebote direkt in Ihr Postfach.

Newsletter abonnieren

Videobotschaften der Vortragenden

Peter Deadman

Qigong for the Five Zang (Kidneys, Lung, Spleen, Liver and Heart)

Zum Referentenprofil
Cornelia Führer

Nahrung für den Shen
Integrative Ernährungstherapie zur pflanzlichen Stärkung des Herzbluts und emotionaler Ausgeglichenheit

Zum Referentenprofil
Eileen Han

Scalp Acupuncture and Strategy of Diagnosis with Dr Tan's Clinic Efficacy
Tongue, ear and face

The Significance of the Yang Ming and Shao Yang with Dr Tan's Balance Method Acupuncture

Zum Referentenprofil
David Hartmann

Using the Heart, Shen and Pericardium to find Contented Joy and to balance Self-Esteem

Zum Referentenprofil
Susanne Lindenthal

Rot wie das Herzblut
Natürliche Farben im Essen, integrativ betrachtet

Zum Referentenprofil
Florian Ploberger

Westliche Kräuter für das Feuer-Element und Dysbalancen des Shen

Zum Referentenprofil
Stephanie Reineke

TCM Diagnostik bei Tieren

Angststörungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Tieren mit Akupunktur und chinesischen Phytorezepturen behandeln

Zum Referentenprofil
Jin Sook Schnell-Jacob

SEWIG
Systemisch-Energetische Wirbelsäulen- und Gelenktherapie mit Mikro-Ohrakupressur

Zum Referentenprofil

Sponsoren