TCM Kongress Rothenburg o.d.T.

TCM Kongress Rothenburg o.d.T.

Change Language This site in english
Mein Kongressplaner: Login

Gynäkologie und Andrologie, Fu Qing-zhu: Gynäkologie aus der frühen Qing-Dynastie


Wechseljahresbeschwerden und ihre weitreichenden Behandlungsmöglichkeiten in der Integrativen Ernährungstherapie

Mein Kongressplaner
Zum Kongressplaner hinzufügen
Rubrik
Thementage
Therapiearten
Diagnostik Diätetik
Wann
Freitag, 31.05.2019
Uhrzeit
15:00-16:15
Sprache
D
Erfahrungsstufe
alle Erfahrungsstufen
Praxisorientierung
Ist theorieorientiert
 
Legende

Im Hung Di Nei Jing ist beschrieben, dass im Alter von etwa 49 Jahren (7x7 Jahren) der Ren Mai erschöpft ist und der Chong Mai zunehmend abnimmt, das Menstruationsblut (Tian Gui) verringert sich, bis der menstruale Zyklus vollständig erlöscht. Die Menopause ist eingetreten. Es kommt zu einer Umkehr der Qi-Dynamik im Chong Mai nach oben. Essenz und Blut, die nun nicht mehr durch die Menses verloren gehen, steigen auf und führen zu einer Stabilisierung von Essenz und Shen. Das gibt Frauen (mit dem Einsetzen der Menopause) grundsätzlich ein kraftvolles und das Selbst stärkende Gefühl. Liegen jedoch Disharmonien vor, können Beschwerden in dieser Umstellungsphase in den Vordergrund treten und das Wohlbefinden von Frauen in den Wechseljahren mehr oder weniger stark einschränken.
Mögliche Disharmonien, Ihre Ursachen und die Behandlung von Beschwerden im Rahmen einer Integrativen Ernährungsberatung sind Inhalt des Vortrages. Eine multifaktorielle Betrachtungsweise (der Symptomatik) und praxisnahe, alltagstaugliche Ernährungsempfehlungen stehen hierbei im Vordergrund.

  • praktische Kurse mit Übungen
  • alle Erfahrungsstufen
  • Fortgeschritten
  • Einsteiger/in
  • Akupunktur
  • Arzneimitteltherapie
  • Tuina/Massage
  • Qi Gong/Taiji
  • Diätetik
  • Diagnostik
  • Klassiker/Philosophie
  • Wissenschaftliche Untersuchungen
  • buchbar
  • nur noch wenige Plätze
  • ausgebucht