TCM Kongress Rothenburg o.d.T.

TCM Kongress Rothenburg o.d.T.

Change Language This site in english
Mein Kongressplaner: Login

Gynäkologie und Andrologie, Fu Qing-zhu: Gynäkologie aus der frühen Qing-Dynastie


Prof. Dr. Livia Kohn (USA)

Livia Kohn ist Professorin Emerita der Sinologie und Religionswissenschaften an der Universität Boston (seit 1988).

Nach ihrem Doktorat an der Universität Bonn (1981) und vor der Habilitation an der Universität Göttingen (1990), verbrachte sie etliche Jahre an der Universität Kyoto zur Erforschung des mittelalterlichen Daoismus und der chinesischen Übungen zur Lebenspflege.

Sie ist die Autorin und Editorin vieler Werke, hat zahlreiche Kurse und akademische Seminar geleitet und wichtige Konferenzen organisiert. Sie ist auch die Herausgeberin des Journal of Daoist Studies.

Zu ihren Büchern gehören Taoist Meditation and Longevity Techniques (University of Michigan, 1989), Daoism Handbook (E. Brill, 2000), Cosmos and Community: The Ethical Dimension of Daoism (Three Pines Press, 2004), and Chinese Healing Exercises (University of Hawaii Press, 2008).

Seit über zwanzig Jahren hat Livia Kohn Taijiquan, Qigong, Meditation, und andere asiatische Übungen für Gesundheit und Selbstverwirklichung praktiziert. Sie ist auch im Kripalu Yoga und der Hypnose ausgebildet und leitet regelmäßig Workshops und Konferenzen.

Neuerdings ist sie auch Gründungsmitglied von Legacy of Dao, einer Stiftung, die sich der Verbreitung daoistischer Weisheit und Praxis widmet.

Sie hat 10 Jahre in Japan gelebt und ist weit gereist in Asian, speziell in China, Korea, Vietnam und Thailand.

Prof. Livia Kohn