Newsletter abonnieren
  • Home
  • Programm
  • Shinkyû (Japanische Akupunktur und Moxibustion) nach der Hasegawa-Methode

Shinkyû (Japanische Akupunktur und Moxibustion) nach der Hasegawa-Methode JP [DE]

Teil 2 - Behandlung (Theorie und Praxis)

Mittwoch, 25.05.2022
09:00-12:30, 15:00-18:30
    • Akupunktur
    • Diagnostik
    • Alle Erfahrungsstufen
    • Praktische Kurse mit Übungen

    Das zweitägige Seminar vermittelt Ihnen die essenziellen Inhalte der Hasegawa-Methode. Nachdem im letzten Jahr die Pulsdiagnostik ausführlich dargelegt wurde, liegt der Schwerpunkt in diesem Jahr auf der Diagnostik der vier Extremitäten und des Rumpfes sowie der Übertragung der Befunde auf das von Meister Hasegawa entworfenen Krankenblatt. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der praktischen Darstellung der Methode anhand von Patientenbehandlungen am zweiten Seminartag.
    Die Hasegawa-Methode ist eine klar strukturierte und leicht erlernbare Methode, die mit geringem Reizvolumen die Körperbalance wiederherstellt.
    Das Motto von Meister Hasegawa ist: Mit wenigen Nadeln und Moxakegeln größtmögliche Heilerfolge.
    Überdies soll durch ein kurzes Podiumsgespräch von Meister Gorô Hasegawa und Prof. em. Nobuo Ikeda (Universität Tokio, Interkulturelle Kommunikation und Germanistik) geklärt und verdeutlicht werden, welche Position das Shinkyû nach der Hasegawa-Methode im traditionellen japanischen Shinkyû innehat und was seine innovativen Faktoren sind.

    ______________________________________________________________________________________

    Vormittag
    Aufspüren der Punkte: Abnormitäten der Tsubos erkennen, Tsubos erfassen
    Nadelführung: Stechen, Stimulieren, Chôsenshi (Technik ohne Stechen) etc.
    Moxibustion: Moxa-Anwendung mit Moxapin, Patientenanleitung in Selbst-Moxa

    Nachmittag
    Patientenbehandlungen: Drei Patienten, darunter ein Kind
    Q&A: Beantwortung der Teilnehmerfragen

    Weitere Kurse von Gorô Hasegawa

    103

    Weitere Kurse von Isolde Kiefer-Ikeda

    103

    Call for Posters

    Einladung zur Einreichung wissenschaftlicher Poster für den 53. TCM Kongress Rothenburg.

    Um der Breite wissenschaftlicher Ansätze besser gerecht zu werden, möchten wir Forschende aller Fachrichtungen, die auf dem Gebiet der TCM arbeiten, herzlich einladen, ihre Ergebnisse beim kommenden Thementag TCM-Forschung (27.05.2022) in Form eines wissenschaftlichen Posters der Öffentlichkeit vorzustellen.

    Mehr erfahren

    Newsletter

    Den müssen Sie haben

    ... wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen. Unser Newsletter bringt die wichtigsten Infos und besten Angebote direkt in Ihr Postfach.

    Newsletter abonnieren

    Legende

    • Akupunktur Akupunktur
    • Arzneimitteltherapie Arzneimitteltherapie
    • Diätetik Diätetik
    • Diagnostik Diagnostik
    • Klassiker/Philosophie Klassiker/Philosophie
    • Qigong/Taiji Qigong/Taiji
    • Tuina/Massage Tuina/Massage
    • Wissenschaftl. Untersuchungen Wissenschaftl. Untersuchungen
    • Praktische Kurse mit Übungen Praktische Kurse mit Übungen
    • Alle Erfahrungsstufen Alle Erfahrungsstufen
    • Einsteiger:in Einsteiger:in
    • Fortgeschritten Fortgeschritten
    • Halbtagskurs Halbtagskurs