Eine Veranstaltung des Fachverbands für Chinesische Medizin
55. TCM Kongress Rothenburg 2024
55. TCM Kongress Rothenburg 2024
55. TCM Kongress Rothenburg 2024
Newsletter abonnieren Legende
409

Thementag Integrative Ernährungstherapie DE

Freitag, 10.05.2024
09:00-12:30, 15:00-18:00
    • Diätetik
    • Alle Erfahrungsstufen

     

    • 09:00-12:30
      Das TCM-Frühstück im Spannungsfeld zwischen Tradition, Genuss und Nährstoffen
      Vera Splinter (DE)
    • 15:00-18:00
      Bitter - weit mehr als ein Geschmack - Heilkräftige Wirkungen erfahren und erleben
      Dr. Uwe Siedentopp (DE)
      Details zum Vortrag
      Uwe Siedentopp

      Bitterstoffe gelten traditionell als wichtige Bestandteile unserer Ernährung. Lebensmittel mit bitteren Wirkstoffen übernehmen wichtige Funktionen im Stoffwechsel von Leber und Galle, im Magen-Darmtrakt, bei der Verdauung, der Durchblutung und im Immunsystem. Bitterstoffe wurden in der Vergangenheit immer mehr aus Lebensmitteln herausgezüchtet. Durch diesen Verlust treten gastrointestinale Beschwerden, Funktionsstörungen im Stoffwechsel und Gewichtsprobleme immer häufiger auf.
      Neueste Erkenntnisse aus der Geschmacksforschung und zur Wirkung von Bitterrezeptoren werden im Zusammenhang mit ihrer ernährungsmedizinischen Bedeutung dargestellt. Bitterstoffdrogen lassen sich nach ihren Inhaltsstoffen einteilen. Natürliches Vorkommen und pharmakologische Heilwirkungen weisen ein breites Spektrum auf. Vorlieben für und Abneigungen gegen diesen Geschmack haben medizinische und ernährungsphysiologische Gründe. In der chinesischen Medizin und Diätetik hat der Bittergeschmack nicht nur eine sinnlich aromatische Eigenschaft. Vielmehr stellt er eine innere Qualität und Wirkung auf bestimmte Körperschichten dar. Bitter steht in der TCM für den Organbezug zum Herzen. Die heilkräftigen Wirkungen von Bitterstoffen werden anhand von TCM-Syndromen, integrativen Wirkprofilen einzelner Lebensmittel sowie durch eigene Sinnes- und Geschmacksproben im Kurs erlebbar. Bewährte Rezepte mit bitterstoffhaltigen Speisen zeigen, wie eine rasche und einfache Umsetzung in die tägliche Ernährungsberatung und Therapie möglich ist.
      Bitterstoffe erleben derzeit ein Comeback. Dieser Kurs bietet durch Schmecken, Spüren und Wahrnehmen die Möglichkeit, Erkenntnisse der modernen Ernährungsforschung sowie traditionelles Ernährungswissen der TCM im Selbstversuch direkt zu erleben. Bitter? - ja bitte!

    Weitere Kurse von Uwe Siedentopp

    506

    Frühbucherrabatt verlängert!

    Jetzt beste Preise und Plätze sichern!

    Sparen Sie bis zu 20 % auf den regulären Ticketpreis. Sichern Sie sich jetzt noch ihr Ticket bis 08.03.2024!

    Tickets und Preise

    Newsletter

    Den müssen Sie haben

    ... wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen. Unser Newsletter bringt die wichtigsten Infos und besten Angebote direkt in Ihr Postfach.

    Newsletter abonnieren

    Legende

    • Akupunktur Akupunktur
    • Arzneimitteltherapie Arzneimitteltherapie
    • Diätetik Diätetik
    • Diagnostik Diagnostik
    • Klassiker/Philosophie Klassiker/Philosophie
    • Qi Gong/Taiji Qi Gong/Taiji
    • Tuina/Massage Tuina/Massage
    • Wissenschaftl. Untersuchungen Wissenschaftl. Untersuchungen
    • Praktische Kurse mit Übungen Praktische Kurse mit Übungen
    • Alle Erfahrungsstufen Alle Erfahrungsstufen
    • Einsteiger:in Einsteiger:in
    • Fortgeschritten Fortgeschritten
    • Halbtagskurs Halbtagskurs
    • Ausgebucht Ausgebucht

    Sponsoren

    Programmkommission

    Wissenschaftlicher Beirat

    Dr. Dr. Dominique Hertzer

    Kinderheilkunde

    Sieglinde Wilz, Ruthild Schulze

    Fertilität

    Nora Giese, Ursula Ritz, Christophe Mohr

    Diätetik

    Susanne Lindenthal, Antje Styskal

    Westliche Kräuter

    Birte Hinz

    Tuina

    Christiane Tetling

    Qi Gong

    Michael Plötz, Sabine Goldmann

    Kooperationsschulen

    Lernen Sie weiter, auch nach dem Kongress!

    Wir bieten ein umfangreiches Programm an Aus- und Weiterbildungen.

    Mehr erfahren