TCM Kongress Rothenburg o.d.T.

Sprache wechseln Diese Seite auf Deutsch
TCM Kongress Rothenburg

Carlos Cobos Schlicht (DE)

Dr. Carlos Cobos Schlicht (geb. 1960) studierte Sinologie/Japanologie, Ethnologie und vergleichende Religionswissenschaften an der Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main. Er promovierte über die historischen Hintergründe des Qìgōng und ist Autor des Buches „Die Ursprünge der chinesischen Leibmeisterung (Qìgōng)“. Während seiner Studienaufenthalte in Japan, Taiwan und der Volksrepublik China lernte er bei verschiedenen Aikido-, Qìgōng- und Tàijīquán-Meistern, u.a. der daoistischen Linie und an der Nèiyănggōng-Klinik Běidàihé. Vertraut ist er mit dem Yoga-System von B.K.S. Iyengar. Seine Akupunktur-Ausbildung absolvierte er am ABZ-Mitte/Offenbach.



Er war sinologischer Mitarbeiter für die Medizinische Gesellschaft Yangsheng-Qigong e.V. Heute ist er als Dolmetscher, Qìgōng-, Yoga-, Aikido- und Tàijīquán-Lehrer tätig. Weiterhin widmet er sich den medizinischen und daoistischen Schriften.

Frontend: 00000007298.jpg