Presented by the Association for Chinese Medicine
Newsletter Legende
  • Home
  • Programme
  • Akupunktur und Diätetik bei Schlaf- und Herz-/Kreislaufstörungen
506

Akupunktur und Diätetik bei Schlaf- und Herz-/Kreislaufstörungen DE

Saturday, 11.05.2024
09:30-12:30, 14:00-17:00
    • Acupuncture
    • Scientific Research
    • Dietetics
    • All levels

    Unsere innere Uhr bedient sich verschiedener Zeit- und Taktgeber. Sie steuert u.a. den Schlaf-Wach-Rhythmus und die Herz-Kreislauf-Funktionen. Veränderte Lebens- und Umweltbedingungen stören zunehmend diese natürlichen Biorhythmen. Entstehung, Verlauf und Heilung von Krankheiten werden dadurch erheblich beeinflusst. So leiden immer mehr Menschen unter Schlafstörungen, die unsere Gesundheit, körperliche und geistige Leistungsfähigkeit sowie Teilhabe am beruflichen und sozialen Leben beeinträchtigen. Herz-/Kreislauferkrankungen stellen die häufigste Todesursache in Deutschland dar. Neben organischen Ursachen spielen vor allem funktionelle und Stoffwechsel bedingte Störungen eine wesentliche Rolle. Störungen bei Organfunktionen, im Stoffwechsel und Vegetativum stellen Ärzte therapeutisch oftmals vor große Herausforderungen. Zwischen Umwelt und Inwelt bestehen komplexe Wechselwirkungen. Dabei gelten veränderte und gestörte Biorhythmen vermehrt als Ursache und Therapiehindernisse.
    Inzwischen gibt es zahlreiche Hinweise und wissenschaftliche Daten über den Einfluss von Essen und Ernährungsstil auf Biorhythmen, unseren Schlaf und das Herz-Kreislauf-System. In diesem Kurs werden chronobiologische und ernährungsmedizinische Aspekte als Teil eines ganzheitlichen Behandlungskonzeptes diskutiert. Die häufigsten chinesischen Disharmonien bei Schlaf- und Herz-Kreislauf-Störungen werden in ihrer Ätiologie und klinischen Erscheinung vorgestellt. Eine besondere Rolle kommt hierbei dem Aspekt Shen zu. Hier speigelt sich die Verbindung zwischen Soma und Psyche wider. Die Behandlungsmöglichkeiten der TCM mittels Akupunktur und chinesischer Diätetik werden präsentiert und anhand von Fallbeispielen geübt. Lebensmittel- und Rezeptempfehlungen ermöglichen den Teilnehmenden eine einfache und schnelle Umsetzung in den Praxisalltag.
    Dieser Tageskurs vermittelt neben Ergebnissen wissenschaftlicher Studien zur Chronobiologie und Chrono-Nutrition integrative Therapiekonzepte bei Schlaf- und Herz-Kreislauf-Störungen. Diese beziehen sowohl die Erkenntnisse der Ernährungsforschung als auch das traditionelle Erfahrungswissen der chinesischen Medizin mit ein. Die Teilnehmenden werden befähigt, zielgerichtete diätetische Empfehlungen für die Betreffenden zu erstellen und mit einer Syndrom-spezifischen Akupunktur sinnvoll und wirksam zu kombinieren.

    More classes with Uwe Siedentopp

    409

    Thementag Integrative Ernährungstherapie

    Antje Styskal (DE)Antje Styskal (DE)DE
      Friday, 10.05.2024
      09:00-12:30, 15:00-18:00
      • Dietetics
      • All levels

      Show/hide schedule

      • 09:00-12:30
        Das TCM-Frühstück im Spannungsfeld zwischen Tradition, Genuss und Nährstoffen
        Vera Splinter (DE)Vera Splinter (DE)
      • 15:00-18:00
        Bitter - weit mehr als ein Geschmack - Heilkräftige Wirkungen erfahren und erleben
        Dr. Uwe Siedentopp (DE)Dr. Uwe Siedentopp (DE)

      Newsletter

      An absolute must-have

      ... if you want to stay up-to-date. Our newsletter provides you with the most important information and best offers – delivered directly to your inbox.

      Newsletter Subscription

      Legend

      • Acupuncture Acupuncture
      • Herbal Therapy Herbal Therapy
      • Dietetics Dietetics
      • Diagnostics Diagnostics
      • Classics/Philosophy Classics/Philosophy
      • Qi Gong/Taiji Qi Gong/Taiji
      • Tuina/Massage Tuina/Massage
      • Scientific Research Scientific Research
      • All levels All levels
      • Beginners Beginners
      • Advanced Advanced
      • Half Day Course Half Day Course
      • Fully booked Fully booked

      Sponsors

      Programme Committee

      Scientific Advisory Board

      Dr. Dr. Dominique Hertzer

      Paediatrics

      Sieglinde Wilz, Ruthild Schulze

      Fertility

      Nora Giese, Ursula Ritz, Christophe Mohr

      Dietetics

      Susanne Lindenthal, Antje Styskal

      Western Herbs

      Birte Hinz

      Tuina

      Christiane Tetling

      Qi Gong

      Michael Plötz, Sabine Goldmann

      Kooperationsschulen

      Lernen Sie weiter, auch nach dem Kongress!

      Wir bieten ein umfangreiches Programm an Aus- und Weiterbildungen.

      Read more