Presented by the Association for Chinese Medicine
Newsletter Legende
  • Home
  • Programme
  • Psychotherapeutische Interventionen in der CM-Behandlung
323

Psychotherapeutische Interventionen in der CM-Behandlung DE

Thursday, 09.05.2024
15:00-18:30
    • Acupuncture
    • Diagnostics
    • Classics/Philosophy
    • Advanced

    Immer mehr Patientinnen und Patienten leiden neben den Symptomen wegen denen sie ursprünglich zu uns in die Praxis kommen, auch unter psychoemotionalen Beeinträchtigungen. Obwohl anfangs selbstverständlich das geschilderte Beschwerde- und Symptombild der Patient*innen im Vordergrund der Anamnese und Therapie steht, kommen bereits dabei viele psychoemotionale Themen üblicherweise zur Sprache.
    Die Chinesische Medizin lehrt uns, die Emotionen „mitzubehandeln“ innerhalb der Syndrombehandlung. Doch für viele Patient*innen reicht das nicht aus! So stehen viele erst am Anfang der Einsicht in psychosomatische Zusammenhänge, haben ihr psychoemotionales Leiden verdrängt, beginnen sich erst zu fragen ob psychologische Beratung oder Psychotherapie für sie hilfreich wäre oder sind bisher vergeblich auf der Suche nach einer geeigneten Psychotherapie.
    Es gibt für TCM-Praktizierende eine Vielzahl von Möglichkeiten wie sie diese Patient*innen „auffangen“ und begleiten können.
    In diesem Seminar möchte ich einige dieser Möglichkeiten darstellen: Grundsätzlich hilfreich ist der Bezug auf die vielfältige und lebendige Bildersprache der Chinesischen Medizin. Dieser bietet auf vielfältige Art Einstiegsmöglichkeiten in das Gespräch über psychosomatische Zusammenhänge, über biographische und entwicklungspsychologische Einflüsse, die sich hemmend oder fördernd auf verschiedene Bereiche ausgewirkt haben. Je nach Bedürfnis oder Bedarf der Patient*innen können die Introspektion und ein tiefenpsychologischer Blick gefördert oder eher verhaltenstherapeutische Aspekte fokussiert werden. Auch der Einblick in verschiedene andere Therapiemöglichkeiten kann ermöglicht werden, wie zum Beispiel in die Ego-State-Therapie oder in Systemische Aspekte.
    Diese Möglichkeiten möchte ich mit Hilfe praktischer Beispiele darstellen, in denen zugleich auf die im psychoemotionalen Kontext besonders wichtigen Akupunkturmöglichkeiten Bezug genommen wird. In diesem Zusammenhang sind Vorerfahrungen der Teilnehmer nützlich.

    Newsletter

    An absolute must-have

    ... if you want to stay up-to-date. Our newsletter provides you with the most important information and best offers – delivered directly to your inbox.

    Newsletter Subscription

    Legend

    • Acupuncture Acupuncture
    • Herbal Therapy Herbal Therapy
    • Dietetics Dietetics
    • Diagnostics Diagnostics
    • Classics/Philosophy Classics/Philosophy
    • Qi Gong/Taiji Qi Gong/Taiji
    • Tuina/Massage Tuina/Massage
    • Scientific Research Scientific Research
    • All levels All levels
    • Beginners Beginners
    • Advanced Advanced
    • Half Day Course Half Day Course
    • Fully booked Fully booked

    Sponsors

    Programme Committee

    Scientific Advisory Board

    Dr. Dr. Dominique Hertzer

    Paediatrics

    Sieglinde Wilz, Ruthild Schulze

    Fertility

    Nora Giese, Ursula Ritz, Christophe Mohr

    Dietetics

    Susanne Lindenthal, Antje Styskal

    Western Herbs

    Birte Hinz

    Tuina

    Christiane Tetling

    Qi Gong

    Michael Plötz, Sabine Goldmann

    Kooperationsschulen

    Lernen Sie weiter, auch nach dem Kongress!

    Wir bieten ein umfangreiches Programm an Aus- und Weiterbildungen.

    Read more